Angebote zu "Strategische" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und ...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzigartiges Praxiswerk Das »Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen« ist in dieser Form einzigartig: Es bietet dem Leser einen fundierten, zusammenhängenden Überblick über sämtliche für das Maklergeschäft relevanten Sachverhalte. Dabei steht im Fokus der Darstellung immer die besondere Situation des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen. Das Handbuch ist gleichermaßen als Lesebuch wie als Nachschlagewerk konzipiert. Klarer Aufbau In jedem Kapitel erläutern die Autoren zunächst die Grundlagen und stellen Zusammenhänge her. Anschließend formulieren sie Praxistipps zur Steigerung des Geschäftserfolgs. Gleichzeitig eröffnet es die Möglichkeit, über die Stichwortsuche und die Verweise in den Fußnoten den gleichen Text mit einem anderen Schwerpunkt zu bearbeiten und dabei in die Tiefe der Materie einzudringen. Umfassender Überblick Die Themen sind u.a.: Qualifikation und Netzwerk des Maklers Marketing: z.B. Online-Marketing und Offline-Marketing, gezielte Werbemaßnahmen, Stilfragen Beraten und Verkaufen: Kunden, Kaufmotive und Verkaufsmotive, Unterlagen, Besichtigung, Kosten, Finanzierung, Notartermin, Vertragsabwicklung Immobilienwissen: Bewertung von Grundstücken, Flächen und Maße, energetische Qualität von Gebäuden, Energieausweis Recht: Maklerrecht, Geldwäschegesetz, Immobilienrecht, Baurecht, Mietrecht, Vertragsrecht, Steuerrecht Kompetente Autoren Die Autoren dieses Handbuchs sind erfahrene Bankpraktiker, die darüber hinaus über eine fundierte Ausbildung in der Immobilienwirtschaft und einen wissenschaftlichen Hintergrund verfügen. Aus ihrem reichen Schatz mehrerer Jahrzehnte Berufserfahrung geben sie in dem Buch Empfehlungen, Tipps und Hinweise für die tägliche Praxis im Maklergeschäft. Hauptzielgruppe: Makler in Banken und Sparkassen Das Buch richtet sich in erster Linie an Makler in Banken und Sparkassen. Aufgrund seines modularen Aufbaus und der verständlichen Darstellung der für das Maklergeschäft wichtigen Kernbereiche ist es gleichermaßen für freie Makler wertvoll. Berufsanfänger, auch Quereinsteiger, finden Antworten auf essenzielle Fragen der Immobilienvermarktung. Erfahrene Praktiker können mit diesem Handbuch ihr Wissen erweitern und vorhandene Kenntnisse an aktuelle Entwicklungen anpassen. Das Handbuch vermittelt damit eine breite Wissensbasis, um die fachliche Kompetenz für die strategische Ausrichtung und das Tagesgeschäft im Maklerbüro zu sichern und zu steigern. Top-Bewertung »Bemerkenswert: Auch wenn dieses Handbuch in erster Linie Makler in Banken und Sparkassen anspricht, ist es für freie Makler gleichermaßen empfehlenswert. Das Buch ist so flüssig geschrieben und so gut zu lesen, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Das Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen ist Pflichtliteratur in allen Maklerbüros von Kreditinstituten. Darüber hinaus ist es allen freien Maklern zum Studium empfohlen neben den fachlichen Grundlagen für die Maklertätigkeit gibt es auch einen Einblick in die Geschäftsphilosophie wichtiger Mitbewerber. Mein Tipp: kaufen lesen anwenden.« Erik Nothhelfer, Nothhelfer Immobilien IVD, Ulm, AIZ Das Immobilienmagazin 9/2014

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und ...
65,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzigartiges Praxiswerk Das »Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen« ist in dieser Form einzigartig: Es bietet dem Leser einen fundierten, zusammenhängenden Überblick über sämtliche für das Maklergeschäft relevanten Sachverhalte. Dabei steht im Fokus der Darstellung immer die besondere Situation des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen. Das Handbuch ist gleichermaßen als Lesebuch wie als Nachschlagewerk konzipiert. Klarer Aufbau In jedem Kapitel erläutern die Autoren zunächst die Grundlagen und stellen Zusammenhänge her. Anschließend formulieren sie Praxistipps zur Steigerung des Geschäftserfolgs. Gleichzeitig eröffnet es die Möglichkeit, über die Stichwortsuche und die Verweise in den Fußnoten den gleichen Text mit einem anderen Schwerpunkt zu bearbeiten und dabei in die Tiefe der Materie einzudringen. Umfassender Überblick Die Themen sind u.a.: Qualifikation und Netzwerk des Maklers Marketing: z.B. Online-Marketing und Offline-Marketing, gezielte Werbemaßnahmen, Stilfragen Beraten und Verkaufen: Kunden, Kaufmotive und Verkaufsmotive, Unterlagen, Besichtigung, Kosten, Finanzierung, Notartermin, Vertragsabwicklung Immobilienwissen: Bewertung von Grundstücken, Flächen und Maße, energetische Qualität von Gebäuden, Energieausweis Recht: Maklerrecht, Geldwäschegesetz, Immobilienrecht, Baurecht, Mietrecht, Vertragsrecht, Steuerrecht Kompetente Autoren Die Autoren dieses Handbuchs sind erfahrene Bankpraktiker, die darüber hinaus über eine fundierte Ausbildung in der Immobilienwirtschaft und einen wissenschaftlichen Hintergrund verfügen. Aus ihrem reichen Schatz mehrerer Jahrzehnte Berufserfahrung geben sie in dem Buch Empfehlungen, Tipps und Hinweise für die tägliche Praxis im Maklergeschäft. Hauptzielgruppe: Makler in Banken und Sparkassen Das Buch richtet sich in erster Linie an Makler in Banken und Sparkassen. Aufgrund seines modularen Aufbaus und der verständlichen Darstellung der für das Maklergeschäft wichtigen Kernbereiche ist es gleichermaßen für freie Makler wertvoll. Berufsanfänger, auch Quereinsteiger, finden Antworten auf essenzielle Fragen der Immobilienvermarktung. Erfahrene Praktiker können mit diesem Handbuch ihr Wissen erweitern und vorhandene Kenntnisse an aktuelle Entwicklungen anpassen. Das Handbuch vermittelt damit eine breite Wissensbasis, um die fachliche Kompetenz für die strategische Ausrichtung und das Tagesgeschäft im Maklerbüro zu sichern und zu steigern. Top-Bewertung »Bemerkenswert: Auch wenn dieses Handbuch in erster Linie Makler in Banken und Sparkassen anspricht, ist es für freie Makler gleichermaßen empfehlenswert. Das Buch ist so flüssig geschrieben und so gut zu lesen, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Das Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen ist Pflichtliteratur in allen Maklerbüros von Kreditinstituten. Darüber hinaus ist es allen freien Maklern zum Studium empfohlen neben den fachlichen Grundlagen für die Maklertätigkeit gibt es auch einen Einblick in die Geschäftsphilosophie wichtiger Mitbewerber. Mein Tipp: kaufen lesen anwenden.« Erik Nothhelfer, Nothhelfer Immobilien IVD, Ulm, AIZ Das Immobilienmagazin 9/2014

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Strategische Umweltprüfung (SUP)
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Tagungsband dokumentiert die Referate des Rostocker Umweltrechtstags 2005. Die Veranstaltung hatte die Umsetzung der EU-Richtlinie über die Strategische Umweltprüfung (SUP) zum Thema, die allgemeinen Niederschlag als Teil des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitprüfung gefunden hat.Die Beiträge betreffen Grundfragen (Christian Calliess), das Baurecht (Wolfgang Schrödter), das Raumordnungsrecht (Peter Runkel), das SUP-Gesetz (Christof Sangenstedt), das Abfallrecht (Wilfried Erbguth), das Straßenrecht (Michael Sauthoff), das Wasserrecht (Michael Reinhardt) und Rechtsschutzfragen im Zusammenhang mit der SUP (Olaf Reidt). Sie sind auf dem Stand dieser aktuellen rechtsnormativen Entwicklung, die erhebliche Bedeutung für weite Bereiche des planerischen staatlichen Handelns haben wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und ...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzigartiges Praxiswerk Das »Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen« ist in dieser Form einzigartig: Es bietet dem Leser einen fundierten, zusammenhängenden Überblick über sämtliche für das Maklergeschäft relevanten Sachverhalte. Dabei steht im Fokus der Darstellung immer die besondere Situation des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen. Das Handbuch ist gleichermaßen als Lesebuch wie als Nachschlagewerk konzipiert. Klarer Aufbau In jedem Kapitel erläutern die Autoren zunächst die Grundlagen und stellen Zusammenhänge her. Anschließend formulieren sie Praxistipps zur Steigerung des Geschäftserfolgs. Gleichzeitig eröffnet es die Möglichkeit, über die Stichwortsuche und die Verweise in den Fußnoten den gleichen Text mit einem anderen Schwerpunkt zu bearbeiten und dabei in die Tiefe der Materie einzudringen. Umfassender Überblick Die Themen sind u.a.: Qualifikation und Netzwerk des Maklers Marketing: z.B. Online-Marketing und Offline-Marketing, gezielte Werbemaßnahmen, Stilfragen Beraten und Verkaufen: Kunden, Kaufmotive und Verkaufsmotive, Unterlagen, Besichtigung, Kosten, Finanzierung, Notartermin, Vertragsabwicklung Immobilienwissen: Bewertung von Grundstücken, Flächen und Maße, energetische Qualität von Gebäuden, Energieausweis Recht: Maklerrecht, Geldwäschegesetz, Immobilienrecht, Baurecht, Mietrecht, Vertragsrecht, Steuerrecht Kompetente Autoren Die Autoren dieses Handbuchs sind erfahrene Bankpraktiker, die darüber hinaus über eine fundierte Ausbildung in der Immobilienwirtschaft und einen wissenschaftlichen Hintergrund verfügen. Aus ihrem reichen Schatz mehrerer Jahrzehnte Berufserfahrung geben sie in dem Buch Empfehlungen, Tipps und Hinweise für die tägliche Praxis im Maklergeschäft. Hauptzielgruppe: Makler in Banken und Sparkassen Das Buch richtet sich in erster Linie an Makler in Banken und Sparkassen. Aufgrund seines modularen Aufbaus und der verständlichen Darstellung der für das Maklergeschäft wichtigen Kernbereiche ist es gleichermaßen für freie Makler wertvoll. Berufsanfänger, auch Quereinsteiger, finden Antworten auf essenzielle Fragen der Immobilienvermarktung. Erfahrene Praktiker können mit diesem Handbuch ihr Wissen erweitern und vorhandene Kenntnisse an aktuelle Entwicklungen anpassen. Das Handbuch vermittelt damit eine breite Wissensbasis, um die fachliche Kompetenz für die strategische Ausrichtung und das Tagesgeschäft im Maklerbüro zu sichern und zu steigern. Top-Bewertung »Bemerkenswert: Auch wenn dieses Handbuch in erster Linie Makler in Banken und Sparkassen anspricht, ist es für freie Makler gleichermaßen empfehlenswert. Das Buch ist so flüssig geschrieben und so gut zu lesen, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Das Handbuch des Immobilienvertriebs in Banken und Sparkassen ist Pflichtliteratur in allen Maklerbüros von Kreditinstituten. Darüber hinaus ist es allen freien Maklern zum Studium empfohlen neben den fachlichen Grundlagen für die Maklertätigkeit gibt es auch einen Einblick in die Geschäftsphilosophie wichtiger Mitbewerber. Mein Tipp: kaufen lesen anwenden.« Erik Nothhelfer, Nothhelfer Immobilien IVD, Ulm, AIZ Das Immobilienmagazin 9/2014

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot